Die Sternenjäger

Seit Jahrtausenden beobachten die Menschen sehnsüchtig den nächtlichen Himmel und erhoffen sich von den dortigen kosmischen Ereignissen die Erfüllung ihrer Wünsche. Aber was, wenn das Fallen eines Sterns allein nicht zum Glück verhilft, sondern lediglich der Anfang eines neuen Abenteuers ist?

Und dann geschieht es: Im fantastischen Königreich von Stormhold fällt ein Stern vom Himmel. 

Dieses Ereignis, das die Menschen normalerweise nutzen, um sich schnell etwas zu wünschen, ist der Auslöser für gleich drei abenteuerliche Reisen.

Der junge und etwas tölpelhafte Dorfjunge Tristan möchte das Herz der schönen Victoria erobern und zieht los, um ihr ein zauberhaftes Geschenk zu bringen: Einen gefallenen Stern.

Die Erben des verstorbenen Königs von Stormhold wissen, dass nur der, der den gefallenen Stern findet und ins Schloss bringt, die Nachfolgerschaft als Herrscher über Stormhold antreten darf.

Und drei mächtige Hexen sind gierig nach den magischen Kräften, die einem Stern innewohnen und setzen alles in Bewegung, um ihn für ihre finsteren Pläne zu bergen.

Was die Sternjäger am Fundort des Sterns erwartet und wer den Stern am Ende erobert - sei an dieser Stelle noch nicht verraten. Das poetische Fantasy Märchen zählt zu den erfolgreichsten Büchern in den USA und wird in Deutschland von der Theatergruppe Assenheim erstmalig als fesselndes, spannendes, bildschönes und natürlich witziges Musical inszeniert. 

Mit Neubearbeitungen solcher Fantasieabenteuer sind die kreativen Theaterköpfe der Theatergruppe Assenheim längst vertraut. Nach Motiven einer in Amerika sehr erfolgreichen Verfilmung des Märchenabenteuers „Der Sternenwanderer“ wurde die verschlungene, labyrinthische Originalerzählung für Kinder und Familien zugänglich gemacht. Aus dem Originalroman wurde ein musikalisches Abenteuer-Märchen gezaubert, das zeigt, dass mit Optimismus, Lebensfreude und viel Phantasie viele vermeintlichen Grenzen überwunden werden können.

Begleiten Sie die über 80 aktiven Profi- und Amateurdarsteller, Tänzer, Sänger und Organisatoren um das Regieteam von Norbert Deforth in ein neues und aufregendes Abenteuermusical. Mit aufwändigen Licht- und Feuerwerkseffekten und bezaubernder Musik durch das 20-köpfige Live-Orchester bietet die Theatergruppe Assenheim ein Spektakel für alle Altersgruppen. Lassen Sie sich zusammen mit ihren Kindern und Freunden (Schülerinnen und Schülern) von dieser wunderschönen Neuinszenierung begeistern. Wie in den vergangenen Jahren ist auch unser Kooperationspartner „Ballettstudio Monika Rogoschinski“ mit den zauberhaften Tänzerinnen unter der Leitung ihres Dance-Captains Rieke Rapp wieder mit an Bord.